Willkommen auf der Website der Gemeinde Deitingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Röm.-kath. Kirchgemeinde Deitingen


Wir begrüssen Sie auf der Informationsseite der röm.-kath. Kirchgemeinde Deitingen und der Pfarrei Maria Himmelfahrt und danken Ihnen für Ihr Interesse.

Röm.-kath. Kirchgemeinde Deitingen

Adressen und Kontaktpersonen:

Präsidentin:
Daniela Flury-Kofmel
Solothurnstrasse 8
032 614 19 96
fluko@gawnet.ch


Vizepräsident:
Enrico Ravasio
Schafnaustrasse 4
032 614 10 96


Gemeindeschreiberin
Beatrice Reiterer-Oberson
Kreuzgasse 3
032 614 15 81
beatrice.reiterer@bluewin.ch


Verwalterin
Susanne Dubach-Schor
Rustmattweg 19
032 614 19 66
s.dubach@gawnet.ch

Weitere Adressen und Mitarbeitende finden Sie im Behördenverzeichnis der Einwohnergemeinde Deitingen (unter Publikationen) auf den Seiten 20-22.

Vermietung Pfarreiheim Baschi
Reservationsanfragen richten Sie bitte an die Hauswartin Frau Galli-Rüfenacht Sabina.

Hauswartin
Sabina Galli-Rüfenacht
Frauenholzstrasse 2
032 614 25 91
sabina.galli@bluewin.ch

Kirchgemeindeversammlungen 2017:

Rechnungsgemeinde 2016: Mittwoch, 31. Mai 2017, 19.30 Uhr im Pfarreiheim Baschi
Budgetgemeinde 2018: Mittwoch, 29. November 2017, 19.30 Uhr im Pfarreiheim Baschi

Römisch-katholische Pfarrei Maria Himmelfahrt, Deitingen
Pfarramt: Derendingenstrasse 5, 4543 Deitingen, 032 614 16 06

Kirchgengeläute Kath. Kirch Maria Himmelfahrt
http://youtu.be/IbLB60A_SHI

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Kontaktmöglichkeiten.
Weitere Auskünfte und Informationen erhalten Sie
  • im Pfarramt
  • beim Kirchgemeinderat (siehe oben)
  • über das Kirchenblatt (Pfarrblatt), welches Sie jederzeit im Pfarramt bestellen können oder unter www.kirchenblatt.ch
  • Diverses im Schaukasten vor der Kirche und beim Schriftenstand in der Kirche


Pfarrei / Seelsorge
Beat Kaufmann, Pfarrer, 032 614 06 08,
pfarrer@pfarramt-deitingen.ch
Franz Allemann-Marbacher, Diakon, 031 381 58 74, allemannbern@bluewin.ch


Pfarreisekretärin
Gislinde Fritzius-Jerg, 032 614 16 06,
sekretariat@pfarramt-deitingen.ch
  • Ansprechperson im Pfarramt
  • Mithilfe Koordination
  • Redaktion und Mutationen Kirchenblatt (Pfarrblatt)
  • Organisation der Jahrzeiten
  • Nachführung der Kirchenbücher
  • Reservation Kirche
Bürozeiten
Mittwoch:  9.00 - 11.00
Donnerstag:  9.00 - 11.00

Katechese
Koordination
Marianne Schreier-Stebler, Katechetin mit Zusatzausbildung
Bärnerstrasse 14, 032 614 34 59, marianne.schreier@solnet.ch

1./2. Klasse - ökumenisch
Emma Wyss-Schreiber, Föhrenweg 6, 4534 Flumenthal, 032 637 23 50, fam.wyss@vtxmail.ch
Caroline Beiner-Flury, Hüslimattweg 2, 032 614 41 26, carolinebeiner@gmx.ch


3. Klasse - katholisch
Marianne Schreier-Stebler, Bärnerstrasse 14, 032 614 34 59, marianne.schreier@solnet.ch


4. Klasse - katholisch
Emma Wyss-Schreiber, Föhrenweg 6, 4534 Flumenthal, 032 637 23 50, fam.wyss@vtxmail.ch


5. Klasse - ökumenisch
Martina Köhli, Leimackerstrasse 1, 4552 Derendingen, 032 682 62 47, koehli-speiser@bluewin.ch


6. Klasse - katholisch
Marianne Schreier-Stebler, Bärnerstrasse 14, 032 614 34 59, marianne.schreier@solnet.ch


Sakristanin und Ministrantenleiterin
Irène Zuber-Stuber, Bärnerstrasse 21, 032 614 11 81, irene.zuber@bluewin.ch

Präses JuBla
Adrian Kaufmann, Rustmattweg 18, 079 224 91 88, kaufmann.adrian@gmx.ch
Weitere Infos zu JuBla-Deitingen unter: www.jubla-deitingen.ch
                                                 
Gottesdienste und weitere Anlässe.
siehe dazu die Angaben im aktuellen Kirchenblatt (Pfarrblatt).

Wir freuen uns, Sie im Gottesdienst oder bei anderen Angeboten begrüssen zu dürfen. Falls Sie an einer Mitarbeit zur aktiven Gestaltung des Pfarreilebens interessiert sind, melden Sie sich bitte im Pfarramt.

ZUM NACHDENKEN

Zum weisen Sokrates kam einer gelaufen und sagte: "Höre Sokrates, das muss ich dir erzählen!"
"Halte ein!", unterbrach ihn der Weise, "Hast du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe gesiebt?"
"Drei Siebe?", frage der andere voller Verwunderung.
"Ja, guter Freund! Lass sehen, ob das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe hindurchgeht: das erste ist die Wahrheit. Hast du alles, was du mir erzählen willst, geprüft, ob es wahr ist?"
"Nein, ich hörte es erzählen und..."
"So, so! Aber sicher hast du es im zweiten Sieb geprüft. Es ist das Sieb der Güte. Ist das, was du mir erzählen willst, gut?"
Zögernd sagte der andere: "Nein, im Gegenteil..."
"Hm...", unterbracht ihn der Weise, "so lass uns auch das dritte Sieb noch anwenden. Ist es notwendig, dass du mir das erzählst?"
"Notwendig nun gerade nicht..."
"Also", sagte lächelnd der Weise, "wenn es weder wahr noch gut noch notwendig ist, so lass es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit."

Autor/in uns unbekannt

*
Kirchturm im Herbstlicht
 
 

  • Druck Version
  • PDF