Willkommen auf der Website der Gemeinde Deitingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 

Erste Erwähnung

1244

Erste urkundliche Erwähnung von Deitingen. "Petrus de Teytingen", ein Chorherr im Sankt Ursenstift in Solothurn, hatte mit einem Rechtsgeschäft zu tun.

Wie die meisten Gemeinden des Wasseramtes wird Deitingen erst im 13. Jahrhundert in Urkunden genannt. Das «Dorf des Teito» dürfte aber gut 600 Jahre älter sein, da sein Name für eine Welle alemannischer Besiedlung kennzeichnend ist.

  Deitinger_Siegel.jpg (jpg, 134.1 kB)


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF