Willkommen auf der Website der Gemeinde Deitingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Urnenstandort Gemeindeverwaltung, Wangenstrasse 1, 4543 Deitingen
Urnen Öffnungszeiten Öffnungszeiten des Wahlbüros: Jeweils sonntags von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Hinweis Alle Gemeinderesultate von kantonalen und eidgenössischen Wahlen und Abstimmungen sind nur Teilresultate. Die Resultate von Gemeinden und Kanton finden Sie unter www.so.ch, und jene des Bundes unter www.admin.ch
Bedingungen / Voraussetzungen Jede Person, die einen gültigen Stimmausweis hat, ist zum Abstimmen berechtigt. Falls Sie den Stimmausweis verloren haben: Ein Duplikat des Stimmausweises kann bei der Gemeinde im voraus verlangt werden. Sie müssen die Kopie des Stimmausweises beim Stimmregister persönlich abholen und entweder die Niederlassungsbewilligung oder einen Personalausweis (Identitätskarte oder Pass) mitbringen.
Brieflich abstimmen Verwendung der Zustellcouverts Wann kann ich mit dem Zustellcouvert wählen und abstimmen? Ab Erhalt bis zum letzten Samstag vor dem Wahl- oder Abstimmungssonntag. Das Zustellcouvert muss spätestens am letzten Samstag vor dem Wahl- oder Abstimmungssonntag bei der von der Gemeinde bezeichneten Abgabestelle eintreffen. Die vom Gemeinderat festgesetzte Uhrzeit für den Abgabeschluss ist zu beachten. Wie gebrauche ich das Zustellcouvert richtig? www.so.ch/staatskanzlei/politische-rechte Das neue Zustellcouvert ist auf der Rückseite mit der Lasche ("Zum Öffnen") vorsichtig aufzureissen, um das Wahl- oder Abstimmungsmaterial zu entnehmen. Die ausgewählten oder ausgefüllten Wahl- oder Stimmzettel sind danach in das Zustellcouvert (Fach ohne Sichtfenster) zu legen. Stimmrechtsausweis eigenhändig unterschreiben und in die Sichttasche stecken (sodass die Adresse der Gemeindeverwaltung sichtbar ist). Zustellcouvert zukleben. Kann der oder die Stimmende nicht eigenhändig unterschreiben (wegen Krankheit, Invalidität usw.), hat die Vertrauensperson ihre Personalien oben auf der Klappe des Zustellcouverts aufzuführen. Zustellcouvert der Abgabestelle persönlich abgeben oder per Post zustellen. Bei Postaufgabe als Brief frankieren und rechtzeitig der Post übergeben.

  • Druck Version
  • PDF